Selbstständiger Lifeplus-Partner

Lifeplus-Logo_360x360Seit 2016 bin ich (auch) selbstständiger Lifeplus-Partner aus Überzeugung. Zum einen, weil ich die Produkte wirklich gut finde und diese auch täglich nutze, zum anderen, weil ich mir als Lifeplus-Partner inzwischen ein kleines passives Nebeneinkommen durch Empfehlungsmarketing aufgebaut habe.

Natürlich werden viele jetzt sagen, dass es Strukturvertrieb oder MLM usw. ist oder dass die Produkte nichts bringen und völlig überteuert sind. Erfahrungsgemäß haben die meisten Leute, die mit solchen Behauptungen um die Ecke kommen, weder die Produkte selbst getestet oder sich mit echtem (!) Empfehlungsmarketing auseinandergesetzt. Aber es ist auch wie im richtigen Leben: Nicht alles ist für jeden geeignet und wird auch nicht jedem schmecken. Wir leben in einem freien Land und jeder kann für sich selbst entscheiden.

Ich gebe hier nur meine ganz persönliche Meinung und meine Erfahrungen weiter. Mir tun die Produkte gut, ich habe im April 2014 mit einer Stoffwechselkur angefangen und bin danach auch dabei geblieben. Durch Manuel Klandt habe ich auch die Möglichkeit kennengelernt wie man durch persönliche Empfehlungen auch noch ein nicht ganz unerhebliches Einkommen nebenbei generieren kann. Nein, ich verkaufe keine Produkte. Ich gebe dabei nur meine Erfahrungen weiter, mehr nicht. Aber es funktioniert trotzdem. 😉  Und falls jemand mehr wissen möchte, kann er (oder sie) mich gerne anrufen oder anschreiben.

Eine Empfehlung dazu ist das Buch von Gabi Steiner (Ein Klick auf das Bild verlinkt zu Amazon, dort gibt es eine Leseprobe). Sie hat es als alleinerziehende Mutter mit einem Sohn nebenbei in kürzester Zeit geschafft mit Hilfe von Lifeplus ein beträchtliches Einkommen zu generieren und kann sich inzwischen so manchen Luxus erlauben. Ihren ursprünglichen Job hat sie bereits nach wenigen Monaten gekündigt. Aber es muss ja nicht gleich das ganz große Rad sein, ein paar Hundert Euro nebenbei sind aber auch ganz nett… 🙂